In einem ersten Ansatz wurde geplant die aktuelle Saison als "Einfachrunde" zu spielen.

Voraussetzung für diesen Plan ist es natürlich, daß der Zugang zu Turnhallen wieder möglich ist. Dem ist nicht so --> d.h. der BTTV hat im Kern folgende Entscheidung getroffen:

Damit wurde folgendes für den Spielbetrieb entschieden:

* aktuelle Saison wird mit sofortiger Wirkung abgebrochen

* Spielzeit wird für alle Spielklassen für ungültig erklärt

Konsequenz für Wertung der Punktspiele:

 - Streichung aller ausstehenden Ligenspiele

 - es gibt keine Auf-/ Absteiger, Relegationsspiele

 - ausgetragenen Spiele werden aber z.B. für TTR-Werte herangezogen

 

Konsequenzen für neue Saison 2021 / 2022:

 - alle Mannschaften erhalten ein Startrecht in der Liga, in der sie in abgebrochener Saison spielten

 - jede Mannschaft kann von sich aus einen Spielklassenverzicht oder Bereitschaft zum Spielen in
   einer höheren Klasse anmelden

 

Im Detail nachzulesen ist der Beschluß hier.

Der Beschluß ist extrem schade, aber leider inhaltlich komplett nachvollziehbar, da niemand eine Besserung realistisch vorhersagen kann.

Auch hier gilt: Besser ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

 

Was wir jetzt anstreben, ist der Zugang zu den Turnhallen für Trainingszwecke
--> sobald das, von politischer Beschlußlage abhängig, wieder ermöglicht wird:

* sobald wie möglich

* sobald es die Pandemiesituation wieder zulässt

* unter Einhaltung unserer strikten Hygienekonzepte

 

Mit der Stadtverwaltung werden bereits jetzt im Vorfeld dazu Gespräche geführt.

 

Beschlussfassung BTTV zum Spielbetrieb erfolgt am 11.02.

Die Möglichkeiten / Entscheidungen sind dabei:

* Fortsetzung der Spielzeit

* weitere Aussetzung (= Verschiebung)

* Abbruch der Spielzeit (Wertung der absolvierten Spiele)?

 

Weitere Info zum Thema finden sich hier.

 

Am Wochenende findet zum sechsten Mal hintereinander das Final-Four-Pokal-Finale in Ulm statt.

Hier die Hinweise, wo Fernsehbilder davon zu sehen sind:

1) Herren

Mehr Infos dazu findet sich hier.

 

2) Frauen

Übertragen werden die Damenspiele bei Sportdeutschland TV:

 

Hallo zusammen,

da der Hallensport noch einige Zeit eingeschränkt bleiben wird, bietet an dieser Stelle Lisa von Lange (Mutter von Cosmo und Liam) etwas an für die TT-Jugend und Erwachsene.
Lisa ist ausgebildete Wirbelsäulengymnastik-Trainerin und führt bei der
VHS sowie in Industriebetrieben Fitnesskurse durch.

Der Online Kurs „Sport & Fitness WORKOUT“ bietet jedem die Möglichkeit, seine Grundfitness zu (er)halten oder auch zu verbessern.

Sieben Termine kosten pro Person insgesamt 28,-€ und findet immer Mittwochs von 18:00 - 19:00 statt
(also zu den gewohnten Zeiten😊).

- Ab drei Teilnehmern kann der Kurs stattfinden.
- Abgewickelt wird der Kurs über die frei verfügbare Meetingsoftware „Zoom“
- Alle Interessierten, die sich fit halten wollen, erhalten wir einen Link zum Online-Kurs.

 

Bitte bei Interesse um Rückmeldung bis
* Dienstag
* 05.01.
* 15:00h
an Klaus.

Alle Interessierten erhalten dann weitere Zugangsinfos.

 

 

BTTV hat folgende Entscheidung zur Fortsetzung Spielbetrieb am 15.12. veröffentlicht:

Das heißt aus heutiger Sicht beginnen die restlichen Spiele der geplanten Einfach-Runde (s. Info hier auf Startseite der Homepage am 10.11.) frühestens ab 01.03.

Das ist erstmal ziemlich sinnvoll, da im Moment niemand trainieren kann und so alle Spieler sich dann wieder auf Ligenspiele vorbereiten können.

Voraussetzung dafür ist natürlich die Hoffnung, dass die gesetzlichen Rahmenbedingungen die Öffnung der Sporthallen zulassen.

Weitere Infos dazu bei BTTV (s. Link).